Hol dir exklusive Anlage-Tipps!

Abonniere jetzt den kostenlosen Newsletter

REITs

Zugegeben: Ich bin kein allzu großer Anhänger von „Betongold“.

Trotzdem investiere ich in Immobilien.

Allerdings nicht direkt.

Denn wer kein Haus kaufen, Immobilien als Anlageklasse aber nicht missen möchte, findet in Immobilienaktien respektive REITs eine sinnvolle Alternative.

Was REITs sind, wie sich mit ETFs auf einfache Weise in Immobilien investieren lässt und welche Vorteile dies für dein Depot hat, erfährst du in diesem Artikel … [Weiterlesen …]

{ 18 Kommentare }
ETF Fonds Steuern ab 2018

Investieren in ETFs könnte so schön sein …

Wäre da nicht die Sache mit den Steuern.

Durch die im Jahr 2009 eingeführten Abgeltungsteuer sollte ja alles einfacher werden.

Was zumindest teilweise gelungen ist …

Neun Jahre später gibt es nun die nächste Steuer-Reform für Investmentfonds.

Was sich 2018 an der Besteuerung von Fonds ändert, was bleibt und welche Auswirkungen das auf dein ETF-Depot haben wird, erfährst du in diesem Artikel. [Weiterlesen …]

{ 99 Kommentare }
Kaufen oder Mieten

Wo immer die Frage Kaufen oder Mieten diskutiert wird, behauptet irgendjemand:

“Miete ist nichts anderes als rausgeworfenes Geld (das man besser zum Abtragen eines Immobilienkredits nutzen sollte).”

Klingt ja einleuchtend.

Denn während der Mieter jahrelang nur die Taschen seines Vermieters füllt, besitzt der Käufer am Ende eine eigene Immobilie.

Schön blöd, wer da noch freiwillig Miete zahlt, oder?

Stopp! Ganz so trivial ist die Angelegenheit dann doch nicht.

Kaufen oder Mieten – welcher Weg der richtige für dich ist, erfährst du in diesem Artikel … [Weiterlesen …]

{ 39 Kommentare }
Anlagestrategien

Es gibt viele Wege, sein Geld anzulegen und Vermögen aufzubauen:

Man kann aktiv oder passiv investieren.

In einzelne Aktien oder in Fonds.

Es geht mit Immobilien und auch ohne.

Entscheide selbst, welcher Weg der richtige für dich ist:

In diesem Artikel vergleiche ich fünf populäre Anlagestrategien unter Berücksichtigung wichtiger Gesichtspunkte wie Rendite, Kosten, Zeitaufwand und Risiko miteinander … [Weiterlesen …]

{ 17 Kommentare }
UCITS

Mehr als 1.000 ETFs stehen mittlerweile zur Auswahl.

Doch nicht nur die schiere Menge trägt zur Qual bei der Wahl bei.

Zusätzlich schmücken die Fondsgesellschaften die Namen ihrer Anlageprodukte auch noch mit einer Vielzahl von Akronymen und Abkürzungen (wie “UCITS”).

Wie selbstverständlich scheint die ETF-Branche davon auszugehen, dass Privatanleger nichts lieber tun, als kryptische ETF-Namen zu dechiffrieren.

Deshalb habe ich dieses ETF-Namensglossar zusammengestellt. Wenn du die wichtigsten Kürzel kennst, kannst du bei der ETF-Suche in jedem Fall eine Menge Zeit sparen … [Weiterlesen …]

{ 10 Kommentare }
Seite 3 von 14
1 2 3 4 5 14