ETF Portfolio Rechner

Einzelner ETF
ETF Portfolio
Portfolio
%
%
ETF / Index hinzufügen
Start
Ende
Jährliches Rebalancing ?
Einmalige Einzahlung
10.000,00 €
Monatliche Einzahlung
500,00 €
10.000 €
Einmalige Einzahlung
80.500 €
monatl. Einzahlungen
101.296 €
Wertsteigerung
191.796 €
Vermögen
JahrEinmalige EinzahlungMonatliche EinzahlungenWertsteigerung
201110.000 €6.000 €  -764 €
10.000 €12.000 € 
1.541 €
201310.000 €18.000 € 
4.929 €
10.000 €24.000 € 
11.225 €
201510.000 €30.000 € 
13.775 €
10.000 €36.000 € 
20.977 €
201710.000 €42.000 € 
29.016 €
10.000 €48.000 € 
23.014 €
201910.000 €54.000 € 
46.373 €
10.000 €60.000 € 
54.041 €
202110.000 €66.000 € 
84.921 €
10.000 €72.000 € 
62.286 €
202310.000 €78.000 € 
85.736 €
10.000 €80.500 € 
101.296 €
Kapitalgewichtete Rendite ?
Zeitgewichtete Rendite ?
27,8 %
Bestes Jahr (2019)
-13,8 %
Schlechtestes Jahr (2022)
9,5 %
⌀ Jahresrendite
Berechnung anzeigen 
Basis: 2 ETF in EUR

ETF Portfolio-Rechner: Portfolio-Performance simulieren

Wie viel Rendite ihr mit euren ETF-Investitionen erzielt, hängt von der Zusammensetzung eures Portfolios ab. Sprich: Welche ETFs welcher Anlageklassen bespart ihr – und wie genau sind sie gewichtet?

Mit unserem Portfolio-Backtest könnt ihr die historische Performance verschiedener ETF-Portfolios simulieren, um ein tiefes Verständnis dafür zu entwickeln, welche Strategien und Kombinationen in der Vergangenheit die besten Ergebnisse erzielt haben.

Ihr habt die Möglichkeit, mit verschiedenen Asset-Allocation-Strategien zu experimentieren, spezifische ETFs auszuwählen und die Auswirkungen dieser Entscheidungen auf die Portfolio-Performance zu analysieren.

Wie nutze ich den ETF Portfolio-Rechner?

  • Portfolio
    Ihr könnt entweder eines der vorgegebenen Portfolios auswählen, darunter beliebte Portfolio-Strategien wie 70/30 oder das Allwetter-Portfolio, oder ein eigenes Portfolio mit benutzerdefinierten Werten erstellen.

  • Start & Ende
    Hier gebt ihr das Start- und Enddatum des Zeitraumes an, für den ihr die Portfolio-Rendite berechnen möchtet.

  • Einmalige Einzahlung
    Mit dem Portfolio-Rechner könnt ihr sowohl Sparpläne als auch einmalige Einzahlungen simulieren und beide kombinieren. Legt einfach die Einmalzahlung fest, die ihr zu Beginn eures hypothetischen ETF-Portfolio-Investments einzahlt. Wenn ihr einen Sparplan ohne einmalige Ersteinzahlung simulieren möchtet, schiebt den Regler einfach auf null.

  • Monatliche Einzahlung
    Hier legt ihr eine monatliche Sparrate fest, um einen Sparplan zu simulieren.

  • Rebalancing
    Die Portfolio-Aufteilung verschiebt sich im Laufe der Zeit, weil sich unterschiedliche Anlagen unterschiedlich entwickeln. Beim Rebalancing wird die ursprüngliche Verteilung regelmäßig wiederhergestellt. Ihr könnt somit überprüfen, wie stark sich Rebalancing auf die Portfolio-Entwicklung auswirkt.

Welche Ergebnisse liefert der ETF Portfolio-Rechner?

In der interaktiven Grafik unseres Portfolio-Backtests könnt ihr folgende Ergebnisse ablesen:

  • Vermögen und Wertsteigerung
    Es wird sowohl das Gesamtvermögen angezeigt, das sich aus den Einzahlungen und der Wertsteigerung ergibt, als auch die reine Wertsteigerung über den gewählten Zeitraum.

  • Bestes Jahr
    Hier wird das Jahr angezeigt, in dem euer Portfolio die höchste Rendite erzielt hat. Diese Information ist beispielsweise nützlich, um zu verstehen, unter welchen Marktbedingungen die Anlagestrategie am besten funktioniert hat und wie sich globale Wirtschaftsereignisse und marktspezifische Trends darauf ausgewirkt haben.

  • Schlechtestes Jahr
    Im Gegensatz dazu zeigt euch dieser Punkt, in welchem Jahr euer Portfolio die geringste Rendite erzielt hat, oder sogar Verluste verzeichnete. Dies hilft euch, die Risiken eurer Anlagestrategie besser einzuschätzen.

  • Durchschnittliche Rendite pro Jahr
    Diese Kennzahl gibt die durchschnittliche jährliche Rendite eures Portfolios über den gesamten Backtest-Zeitraum an. Ihr könnt sowohl die kapitalgewichtete Rendite anzeigen, die den Zeitpunkt und die Höhe der Einzahlungen berücksichtigt, oder die zeitgewichtete Rendite, die diese Faktoren ausblendet.

Welche Annahmen werden bei der Simulation getroffen?

In unserem Rechner gehen wir davon aus, dass Dividenden-Ausschüttungen sofort wieder in den ETF reinvestiert werden. Der Unterschied zwischen ausschüttenden und thesaurierenden ETFs ist damit minimal. Die Performance berechnen wir auf Basis der realen Performance der ausgewählten ETF.

Wir berücksichtigen bei der Simulation die Gesamtkostenquote (TER), ziehen aber keine Depotgebühren oder Steuern ab. Beachtet also, dass es sich bei den Angaben stets um Brutto-Gewinne handelt.

Nicht vergessen: Unser ETF Portfolio-Rechner ist keine Glaskugel, die verrät, wie hoch eure Renditen bei bestimmten ETFs in der Zukunft ausfallen werden.

Nimm deine Finanzen in die eigene Hand!
Erhalte unsere besten Artikel, Videos und Tools direkt per E-Mail.
  • Unsere ETF-Ratgeber direkt ins Postfach
  • Finanzwissen einfach erklärt
  • Übernimm die Kontrolle über deine Finanzen
Kostenlos anmelden
Top Depots 2024
Gesponsert
Sparplan oder Einzelkauf
Sparplan
Einzelkauf
Sparplan-Rate
50 €
100 €
500 €
1.000 €
Sortierung
Testergebnis
Preis
0,00 €
pro Ausführung
Scalable Capital
0,00 €
pro Ausführung
Traders Place
0,00 €
pro Ausführung
finanzen.net zero
0,00 €
pro Ausführung
Trade Republic
alle anzeigen
Janis hat Wirtschaftsinformatik und Informatik studiert und ist bereits seit mehr als 15 Jahren unternehmerisch tätig. Er ist Gründer von EXPERTE.de, einem Portal für Selbständige und kleine Unternehmen, das diesen bei der Auswahl der passenden Unternehmenssoftware hilft. Privat investiert er seit vielen Jahren in ETFs und ist bei Zendepot dafür verantwortlich, die Inhalte durch Rechner und Tools noch einfacher verständlich zu machen.
Mehr zum Thema