Hol dir exklusive Anlage-Tipps!

Abonniere jetzt den kostenlosen Newsletter

Börsencrash & Finanzkrise

So schön es ist, sein Depot wachsen zu sehen.

Zur Wahrheit gehört auch …

… dass irgendwann der Tag kommt, ab dem es wieder abwärts geht.

Zumindest für eine gewisse Zeit.

Ein Aktien-Portfolio ist nun einmal kein Sparbuch – mehr Rendite bedeutet zwangsläufig auch mehr Wertschwankungen.

Dabei zeigt der Blick auf die Geschichte der Kapitalmärkte: Es gibt keinen Börsencrash ohne vorherigen Boom.

Ich will mit diesem Artikel allerdings weder einen Crash herbeireden noch vor selbigem warnen.

Mir geht es um etwas anderes: [Weiterlesen…]

{ 14 Kommentare }
Bester Online-Broker?

Die Wahl des richtigen Online-Brokers bereitet vielen Anlegern Kopfzerbrechen.

Dabei ist die Angelegenheit eigentlich gar nicht so kompliziert.

Und für den Erfolg beim Investieren mit Indexfonds (ETFs) weniger bedeutend als man meinen möchte.

Aus den vielen Fragen, die mich zu diesem Thema erreichen, lässt sich jedoch eines ablesen:

Es besteht vor allem Unklarheit darüber, welche Kriterien bei der Auswahl des Depotanbieters überhaupt eine Rolle spielen.

Diese habe ich in diesem ausführlichen Übersichtsartikel für dich zusammengefasst: [Weiterlesen…]

{ 39 Kommentare }
Finanzielle Freiheit nur eine Illusion

Finanzielle Freiheit ist das ultimative Ziel.

Liest man ja derzeit überall im Netz.

Gefühlt ploppen jede Woche fünf neue Finanzblogs auf, in denen die Segnungen des vorzeitigen Ruhestands gepriesen werden.

Ein paar Jahre heftigst sparen, mit hoher Rendite investieren und dann den ungeliebten Job für immer und ewig an den Nagel hängen.

Welch ein Traum!

Gut, große Sprünge sind in der finanziellen Unabhängigkeit weniger drin. Aber das spielt keine Rolle, denn Konsum macht ja eh nur unglücklich …

…sagen diejenigen, die sich möglichst früh im Leben vom Zwang zur Arbeit befreien wollen.

Ehrlich gesagt geht mir der Hype um dieses Thema langsam auf den Senkel. Zeit für eine Gegenrede!

Warum ich die finanzielle Freiheit respektive den vorzeitigen Ruhestand für ein nicht sonderlich erstrebenswertes Ziel halte, erfährst du in diesem Artikel: [Weiterlesen…]

{ 50 Kommentare }
DIY, Robo-Advisor oder Vermögensberatung?

Wer mit ETFs und einer passiven Anlagestrategie Vermögen aufbauen will, kann dies auf drei Wegen tun:

(1) In Eigenregie als Do-it-yourself-Investor, (2) mit Hilfe eines Robo-Advisors oder (3) in Zusammenarbeit mit einem Vermögensberater.

Jeder Variante hat ihre Vor- und Nachteile und passt damit nicht gleichermaßen für alle Anleger.

Welcher Weg der Richtige für dich ist, hängt ganz wesentlich von deinen Bedürfnissen ab.

Sich seiner Bedürfnisse bewusst zu werden, ist aber gar nicht so einfach. Dabei möchte ich dich mit diesem Artikel unterstützen … [Weiterlesen…]

{ 13 Kommentare }
Sparen fürs Kind - bloss keine Ausbildungsversicherung

Wir leben in einer (digitalen) Informationsgesellschaft.

In dieser ist der Stellenwert von Bildung in Zukunft wohl kaum hoch genug einzuschätzen.

Es schadet daher ganz sicher nicht, frühzeitig für seine Kinder zu sparen, um ihnen später einmal ein Studium ermöglichen zu können.

Damit dafür Kosten im mittleren fünfstelligen Bereich zusammenkommen, muss man den Nachwuchs nicht mal nach Harvard schicken …

Wer seinen Kindern ersparen möchte, die Ausbildung später per Kredit zu finanzieren, hat zwei Optionen: [Weiterlesen…]

{ 11 Kommentare }
Seite 1 von 17
1 2 3 17